[No text in field]

Baggerungen zwischen Melk und Ybbs begonnen 

Unterhalb des Kraftwerks Ybbs-Persenbeug arbeitet die VERBUND-Flotte derzeit an einem Fisch-Kindergarten. Denn die Fischlarven sind nur wenige Zentimeter groß und brauchen für ihr Aufwachsen ruhige, flache Zonen. Diese gab es an der hart verbauten Donau nur ungenügend. LIFE+ Netzwerk Donau schließt nun Lücken mit Baggerungen an der "Ybbser Scheibe", der Stauwurzel des Donaukraftwerks Melk.

Mehr dazu auf flow, dem VERBUND-Blog

Bagger der VERBUND-Flotte im Einsatz vor Ybbs